Archiv für die Kategorie 'Zeitgeschichte'

Es ist etwas faul im Staate Deutschland und seiner Justiz

Freitag, 29. März 2013

Die Tragödie von Hamlet, Prinz von Dänemark von William Shakespeare könnte er mit ein wenig Phantasie über die Ereignisse in der letzten Zeit in unserem Land eine neue „Komödie“ schreiben:
1.
Offensichtlich verwirrte Rechte, von unseren Diensten geführt, ermorden 10 Menschen, davon sind 8 Türken im Zeitraum von 2000 bis 2006 und erschießen 2007 2 Polizisten. 2011 erschießen die 2 direkten Täter sich unter mysteriösen Umständen angeblich selbst.
In den Jahren 2000 bis 20006 vermutete unsere Polizei und Justiz, dass die 8 ermordeten Türken zu einer türkischen Mafia gehörten und von anderen türkischen Mafiosi umgebracht worden seien.
Ein Wahlverteidiger der RAF Leute Baader und Ensslin ist Innenminister während des Beginn der NSU und merkt nicht, was da läuft, obwohl er aus der Vergangenheit weis, wie man bei uns in der Justiz und den Diensten arbeitet.
Bei den nun folgenden Ermittlungen stellt sich heraus, dass alle unsere Geheimdienste mit den Tätern in Verbindung standen, worauf ein Bundestagsausschuss weitere undurchsichtige Tatsachen ans Tageslicht bringt, welche auch den Tod der Täter in ein merkwürdiges Licht rücken.
Obwohl dieser Ausschuss seine Arbeit noch nicht beendet hat, erhebt die Staatsanwaltschaft gegen das noch lebende Mitglied der Täter Anklage. (mehr …)

Share Button

Die Vergangenheit kennen um die Zukunft zu gestalten.

Dienstag, 15. Januar 2013

Ein entscheidender Fehler der Wiedervereinigung, der sich täglich zeigt.

“Um ein neues Leben aufzubauen, muss man das alte erst einmal aufklären.” (Hannah Arendt 1906-1975)

Diese Worte gelten auch für eine Gesellschaftsordnung, wie wir sie 1948 mit unserem „ach so verehrten“ Grundgesetz bekommen haben.

Unsere Großeltern/Eltern hatten nicht die Zeit und die Möglichkeiten, die Vergangenheit zu analysieren. Sie mussten/sollten auf Geheiß der Sieger eine Verfassung entwerfen, die aber schon mit Vorgaben verbunden waren. Hierunter fiel auch auf Verlangen, hauptsächlich waren es Frankreich und England, der konföderative Charakter des Staates. (mehr …)

Share Button